Stromausfall

Von kurz nach 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr verstummten Haushaltsgeräte, versagten Router mit ihren Telefonie- und Internetzugängen den Dienst und Laptops arbeiteten dem Ende ihrer gespeicherten Energie entgegen.

In einigen Wohnblöcken fällt der Strom aus und hinter Fenstern flackert gemütlicher Kerzenschein. Auf Balkonen leuchten noch, aufgeladen von diesem sonnenreichen Tag, Solarleuchten. Vor dem stockfinsteren Schönwalde Center vor REWE sammeln sich im Dunklen Kunden und reden miteinander über die Lage, während an Trafostationen die Elektriker der Stadtwerke arbeiten, um sie wieder in Betrieb zu setzen und ein Häuserblock nach dem anderen unter Last wieder in Betrieb geht.

Gut wenn man Kerzen, Zündhölzer, ein Kurbelradio und noch ein Telefon/ Smartphone zu Hause hat, welches in einem unabhängigen Netz funktioniert, bis auch die Energie dieser Akkus aufgezehrt ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.